Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern.
Mit dem Klick auf „Zustimmen“ willigen Sie ein, dass das Matomo Cookie zur Analyse des Datenaufkommens gesetzt wird. Aufgenommene personenbezogene Daten werden anonymisiert gespeichert. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Ablehnen Bestätigen
Timo Q.

Flugausfallverischerung

Hallo liebes Allianz-Team,

Kleines Fallbeispiel:
Nehmen wir an ich habe einen Flug für Ende Dezember nach Sydney gebucht. Durch außergewöhnliche Umstände (Buschfeuer - Schlechte Sicht im Luftraum) könnte es nun sein, dass dieser Flug abgesagt wird.

Generell ist es ja so, dass man einen Anspruch auf Schadensersatz bei Flugausfällen hat, wenn die Airline diesen Flugausfall zu verschulden hat. Bei außergewöhnlichen Umständen wie das Wetter oder z.B. die Sperrung des Luftraumes hat man keinen Schadensanspruch.

Bieten Sie solche Versicherungen gegen eben diese außergewöhnlichen "Flugausfälle" an?

Viele Grüße
Richtige Antwort
2019-11-25T13:32:41Z
  • Montag, 25.11.2019 um 14:32 Uhr
Hallo Timo Q.,

eine spannende Frage, welche sicherlich viele unserer User interessiert.

Naturkatastrophen aller Art fallen unter den Begriff der “höheren Gewalt“. Diese vom Menschen nicht beeinflussbaren und unabwendbaren Ereignisse können dazu führen, dass die Situation in dem betroffenen Land so dramatisch ist, dass Sie eine gebuchte Reise dorthin nicht antreten können. In diesem Fall können Sie den Vertrag kündigen, müssen nichts bezahlen und bekommen daher auch ­­bereits geleistete Anzahlungen zurück.

Trifft Ihr Urlaubsland eine Naturkatastrophe, während Sie vor Ort sind, müssen Sie möglicherweise den Urlaub abbrechen. Für diesen Fall müssen Sie normalerweise den Hin- und Rückflug sowie die bereits im Hotel verbrachten Nächte bezahlen. Bei höherer Gewalt können Sie lediglich das Geld für nicht erbrachte Leistungen des Reiseveranstalters einfordern.

Haben Sie allerdings eine Reiseversicherung inklusive Reiseabbruchschutz abgeschlossen, übernehmen wir die Mehrkosten einer unplanmäßigen Heimreise für Sie. Müssen Sie länger als geplant vor Ort bleiben, zum Beispiel weil Flüge abgesagt werden, kommen wir für die weiteren Kosten für Unterkunft und Verpflegung auf.

Nähere Informationen hierzu finden Sie unter dem folgenden Link unserer Tochtergesellschaft Allianz Travel:

https://www.allianz-reiseversicherung.de/reiseversicherung/

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen. Falls nicht, kommen Sie gerne erneut auf uns zu.

Beste Grüße
Sebastian
Wie hilfreich finden Sie diese Antwort?

Dateianhänge
    😄